Was sind die besten Anime der 80er Jahre?

Januar 29, 2021

Anime der 80er

Die 80er Jahre werden oft als das goldene Zeitalter des Anime angesehen und das aus gutem Grund. Zu dieser Zeit wurden Studio Ghibli, Kyoto Animation, JC Staff und Daicon Films (heute bekannt als Gainax) gegründet, und die Produzenten begannen, sich für eine viel breitere Palette von Genres zu öffnen. Darüber hinaus führten verschiedene Faktoren zu einem Boom der Anime-Produktion und des Anime-Konsums in den 1980er Jahren, von der Einführung von VHS bis hin zur Stärke der japanischen Wirtschaft. Infolgedessen übertrafen sich die Anime-Studios Jahr für Jahr mit immer höheren Budgets und kämpften darum, den nächsten großen Hit zu schaffen. ⭐

Kreativ gesehen war diese Ära unglaublich fruchtbar und hat uns einige der besten Animationsfilme und -serien aller Zeiten beschert. Und das Verrückte ist, dass die Leute bis heute über Anime aus den 80er Jahren reden. Aber was waren aus diesem unglaublich reichen Jahrzehnt die besten Vorschläge jener Studios, die damals noch unbekannt waren? Welche Filme und Serien haben nach all den Jahren neue Wege gefunden, um Filmemacher zu beeinflussen, Fans zu gewinnen und das Publikum zu begeistern? Lassen Sie es uns gleich herausfinden!

WIND VALLEY NAUSICAÄ: EIN MIYAZAKI-KLASSIKER

Windtal Nausicaa

Basierend auf dem gleichnamigen Manga von Hayao Miyazaki, ebnete Nausicaä of Wind Valley den Weg für Studio Ghibli. Das mittlerweile legendäre Animationshaus stand hinter diesem revolutionären Film, der durch die Quecksilberverschmutzung in der japanischen Minamata-Bucht inspiriert wurde. Die Geschichte spielt tausend Jahre nach einem apokalyptischen Ereignis, das den Planeten in Trümmern hinterlassen hat. Weite Landstriche sind mit giftigen Dschungeln voller mutierter Rieseninsekten bedeckt. Nausicaä, die Prinzessin des titelgebenden Tals, hofft, einen Weg zu finden, die überlebenden Menschen und die Bewohner des giftigen Dschungels zusammenzubringen, aber ihr Streben nach Harmonie wird durch das machthungrige Königreich Tolmekia gebremst.

Nausicaä ist in seinem Kern eine Anti-Kriegs-Geschichte. Das Ereignis, das die Welt zerstörte (genannt die "Sieben Tage des Feuers"), wurde durch von Menschen hergestellte biologische Waffen verursacht, und die Handlung des Films dreht sich um zwei Nationen, die um einen Embryo kämpfen, mit dem diese verheerenden Massenvernichtungswaffen nachgebaut werden können. Der Einfluss des politischen Klimas der damaligen Zeit ist offensichtlich. Miyazaki spiegelt in Nausicaä den Kalten Krieg wider, indem er eine Patt-Situation zwischen zwei Mächten schafft und mit der Angst der Menschen vor einem Atomkonflikt spielt. 💣

Der Film, der später von Roger Ebert als "Hayao Miyazakis erstes Meisterwerk" bezeichnet wurde, markierte auch die erste Zusammenarbeit zwischen Miyazaki und dem Musikregisseur Joe Hisaishi, der später denkwürdige Filmmusiken für einige von Miyazakis berühmtesten Filmen komponieren sollte.

THE WINGS OF HONNEAMISE: EIN UNTERSCHÄTZTER ANIME

Die Flügel von Honneamise

1987 debütierte Gainax (das Studio, das später den großartigen Neon Genesis-Klassiker Evangelion aus den 90er Jahren erschaffen sollte) mit einem Film namens Les Ailes d'Honnéamise. Der Anime, geschrieben und inszeniert vom damals 24-jährigen Hiroyuki Yamaga, spielt in einer alternativen Zukunft, in der die Menschheit noch nicht im Weltall angekommen ist. Inspiriert von einem Mädchen, das er kennenlernt, meldet sich der Protagonist Shiro freiwillig, um der erste Astronaut zu werden.👩🚀 Es klingt wie etwas, das Hayao Miyazaki hätte machen können, aber Yamagas Film ist viel grausamer als die typische Studio-Ghibli-Kost, was teilweise erklärt, warum er bei seiner Veröffentlichung nicht die gewünschte Wirkung hatte.

Dennoch wurde es weiterhin als wichtiges Werk anerkannt, und laut The Quietus sollte es auch heute noch als "Pflichtlektüre" für alle Anime-Fans gelten. Das Online-Magazin erklärt: "Die Luftsequenzen sind visuell bemerkenswert: die Farbtöne des Himmels, die Perspektiven des Bodens und des Horizonts, das schwerelose Spiel der 'Kamera' über den Wolken. Es ist die Art Direction der obersten Schublade, das Storyboard, der Schnitt, wie Sie es nennen." 🌌

AKIRA: EIN MEISTERWERK DER 80ER JAHRE

Akira

Der 1988 erschienene Akira von Katsuhiro Otomo war der teuerste Animationsfilm seiner Zeit und wurde zudem über Nacht berühmt. Die Ästhetik des Films, der in einer Megalopolis spielt, die nach der Zerstörung von Tokio drei Jahrzehnte zuvor entstanden ist, prägt das Cyberpunk-Genre bis heute. Die neonüberfluteten Straßen in Neo-Tokyo wurden akribisch mit Hilfe von Cel-Animation erstellt, und die harte Arbeit des Studios hat sich wirklich gelohnt. Der Film hat eine reiche Qualität, und er ist besser als fast alles vor ihm. "Wir haben damals noch nicht einmal Computer benutzt", sagte der Hauptanimator Kuni Tomita (via Japan Times). "Sie wurden alle von Hand gezeichnet. Wenn man darüber nachdenkt, war es eine unglaubliche Arbeit. Eine Menge Hingabe." 🖍️

Akira wurde in Japan gut aufgenommen und hat genug von seinem Budget von mehr als einer Milliarde Yen wieder hereingeholt, um als finanzieller Erfolg zu gelten. Vor allem Otomos Film (der auf seiner eigenen langlaufenden Manga-Serie basierte) schlug auch im Ausland hohe Wellen. "Der Anime drang kurzzeitig mit Imitationen wie Speed Racer in den amerikanischen Markt ein, aber keine von ihnen hatte die Wirkung von Akira", erinnert sich Film School Rejects. "Der Film wurde auf raubkopierten VHS-Kassetten an jedes College verteilt, und nachdem die amerikanische Öffentlichkeit den Film gesehen hatte, war sie hungriger denn je nach Anime." Hollywood versucht schon seit Jahren, einen Akira-Live-Action-Film auf die Beine zu stellen, aber hey, man kann etwas, das schon so toll ist, nicht mehr verbessern. ✨

VAMPIRE HUNTER D: EINE BRILLANTE MISCHUNG AUS ACTION, FANTASY UND HORROR

Vampirjäger D

Basierend auf einer Reihe von Romanen des Horror-Autors Hideyuki Kikuchi wurde Vampire Hunter D aus dem Jahr 1985 in den Jahren nach seiner Veröffentlichung als Kult-Klassiker bekannt, auch weil er zu den ersten Animationsfilmen gehörte, die in den 1990er Jahren in den USA erschienen. Der Film war im Wesentlichen eine direkte Adaption des ersten Romans von Vampirjäger D, der zu diesem Zeitpunkt erst zwei Jahre alt war. Ein Vampirjäger wird von einem Bauernmädchen namens Doris Lang angeheuert, um den Edelvampir zu töten, der sie angegriffen und gebissen hat. Wie Blade in den Marvel Comics ist D das Mischlingskind eines Vampirs und eines Menschen, was bedeutet, dass er außergewöhnliche Vampirkräfte mit den üblichen Schwachstellen unserer Rasse hat. 🧛♂️

Laut Forbes wurde der erste Vampire Hunter D-Film bei seinem Erscheinen als großer Erfolg gewertet. Die Verschmelzung von Science-Fiction und High-Fantasy kam bei den Fans auf beiden Seiten des Pazifiks gut an, und noch heute ist man voll des Lobes über den Film. "Von Ds Roboter-Pferd über Gothic-Schlösser bis hin zu Wesen mit übersinnlichen Fähigkeiten ist die Welt von Vampire Hunter D wirklich einzigartig", so die Horror-Seite Bloody Disgusting. "Der Film von 1985 beinhaltet eine Geschichte, die man auch ohne tiefe Kenntnisse der Serie verstehen kann."

MACROSS: DIE BESTE MECHA-SERIE DER 80ER JAHRE

Macross

Eine Reihe denkwürdiger Mecha-Serien feierte in den 1980er Jahren ihr Debüt. Die Entscheidung, wo man seine Zeit investieren soll, kann schwierig sein, aber meiner Meinung nach gibt es einen Anime, der sich vom Rest abhebt, wenn es um das Thema Kampf der Riesenroboter geht. Macross spielt im Jahr 2009, ein Jahrzehnt nachdem ein riesiges Alien-Raumschiff auf die Erde gestürzt ist. Die Menschheit ist in der Lage, dieses Raumschiff (genannt SDF-1 Macross) zurückzuentwickeln und die neueste Technologie zu nutzen, aber das hat seinen Preis, denn ein Krieg bricht aus, als eine außerirdische Rasse die Macross als ein Schiff identifiziert, das einst ihren eingeschworenen Feinden gehörte. 🤖

Macross bietet eine Mischung aus epischer Action, aber was es auszeichnet, sind der geniale Soundtrack und die romantischen Elemente. Schöpfer Shoji Kawamori hat die Serie als "eine Dreiecksbeziehung im Kontext großer Schlachten" beschrieben, eine Formel, die in den kommenden Jahren in mehreren Macross-Folgen verwendet werden wird. Aber Macross wäre nicht Macross ohne die Musik. Die Franchise hat sich immer stark auf ihre Soundtracks verlassen, von denen einige so berühmt geworden sind wie die Serie selbst.

Tatsächlich startete Mari Iijima, die Synchronsprecherin, die die Idol-Sängerin Lynn Minmay in Macross spielte, ihre musikalische Karriere nach dem Erfolg der Serie. Und falls Sie einen weiteren Beweis für die Genialität der Serie brauchen, egal in welchem Format, eine akribisch synchronisierte und bearbeitete Version von Macross wurde in den Vereinigten Staaten als Robotech veröffentlicht, die ebenfalls ein großer Hit wurde. 🎶

DAS EI DES ENGELS: DER BESTE KÜNSTLERISCHE ANIME DER ZEIT

Engels-Ei

Mamoru Oshii ist wahrscheinlich am bekanntesten für die Regie von Ghost in the Shell im Jahr 1995, ein Film, der zu Recht als ein Muss für Anime-Fans auf der ganzen Welt gilt. Ähnlich wie Akira in den 80er Jahren hat dieses Cyberpunk-Epos mit seiner atemberaubenden Optik die Fantasie des amerikanischen Publikums erobert. Aber während die Handlung viele Zuschauer mit dem Kopf schütteln ließ, war Ghost in the Shell im Vergleich zu Angel's Egg ein Kinderspiel. 🥚

Oshiis Zusammenarbeit mit dem legendären Künstler Yoshitaka Amano wurde ein Jahrzehnt zuvor veröffentlicht und erfordert Geduld. Es gibt nur zwei Charaktere in dem Film, und die sprechen nicht sehr oft. Die erste echte Dialogzeile kommt nach 25 Minuten in diesem 71-minütigen Film. Oberflächlich betrachtet ist The Angel's Egg einfach ein wunderschön ausgeführter Künstlerfilm, ein "Gedicht, das durch visuelle Interpretation zum Leben erwacht", wie das Classic Anime Museum sagt. Es soll eher wegen seines einzigartigen Stils bewundert als vollständig verstanden werden, aber es steckt eine Geschichte darin, wenn man weiß, wo man suchen muss. Wenn Sie auch für Kunst empfänglich sind, finden Sie hier unsere Kollektion von 5-teiligen Dragon Ball-Gemälden.

Es ist bekannt, dass Oshii einige Jahre lang das Christentum studiert hat, und die meisten seiner Werke beinhalten christliche Themen. Das Ei des Engels ist reich an religiöser Symbolik, aber die Botschaft ist alles andere als positiv. Laut Filmkritiker Chris Stuckmann hatte Oshii "einen Streit mit seinem Glauben", bevor er The Angel's Egg inszenierte, und das wird im Verlauf des Films deutlich. Wenn Sie also auf der Suche nach einem schönen, kontemplativen Film über die Natur des Glaubens sind, ist dieser Klassiker aus den 1980er Jahren auf jeden Fall einen Besuch wert. ✝️

MEIN NACHBAR TOTORO: EIN HISTORISCHER FILM FÜR DAS STUDIO GHIBLI

My Neighbour Totoro

Hayao Miyazaki ließ seinem bahnbrechenden Erfolg Nausicaä aus dem Tal der Winde 1986 den Film Schloss im Himmel folgen, einen wunderbar animierten Film, für den Sie sich auf jeden Fall etwas Zeit nehmen sollten, wenn Sie ihn nicht schon gesehen haben. Abgesehen davon gab es viele andere Nuggets in der Welt der 80er-Anime, die Studio Ghibli inszenierte. Wir machen also den ersten offiziellen Spielfilm des Studios und gehen direkt zu Mon Voisin Totoro von 1988, einem historischen Film für Hayao Miyazaki. 🎥

Dieser kultige Anime handelt von zwei Schwestern, die gerade aufs Land gezogen sind, um näher am Krankenhaus zu sein, in dem ihre kranke Mutter behandelt wird. Und während sie dort sind, treffen sie eine magische Kreatur, Totoro. Zu dieser Zeit hätte Miyazaki die Investoren etwas alarmiert, als er ankündigte, dass er in den 50er Jahren einen Film über zwei kleine Mädchen und einen Waldgeist namens Totoro machen würde, aber er bewies den Skeptikern das Gegenteil, da das Bild (und die Hauptfigur) in den kommenden Jahren das Studio Ghibli definieren sollte.

Mein Nachbar Totoro

Er hatte übrigens Recht! Denn wer kennt heutzutage nicht Totoro? Diese mystische Kreatur ist ein wesentlicher Bestandteil der japanischen Landschaft geworden und hat viele Generationen in den Stil des Studios eingeführt. Eine ganze Reihe von Merchandising-Produkten zu Totoro und allen anderen Animationsfilmen des Studios finden Sie exklusiv bei Passion Ghibli!

Laut Helen McCarthy, Autorin des Buches Hayao Miyazaki: The Master of Japanese Animation (via Little White Lies), hat My Neighbour Totoro "die positiven und sozialen Bezüge des Studios erweitert, indem es so fest an eine einfachere Zeit und eine von der Natur beherrschte Gesellschaft anknüpft". Es ist diese Einfachheit, die den Film so besonders macht. Darüber hinaus gibt es auch eine interessante Ebene der Zweideutigkeit. Der phantastische Totoro taucht nicht so oft auf, der Schwerpunkt liegt weitgehend auf seinen menschlichen Nachbarn. Der Geist des Waldes taucht nur auf, wenn die Mädchen ihn brauchen, was einige Zuschauer zu der Überzeugung bringt, dass er in Wirklichkeit nur ein Produkt ihrer Phantasie ist.

DAS GRAB DER GLÜHWÜRMCHEN: EINER DER VERHEERENDSTEN FILME ALLER ZEITEN

Das Grab der Glühwürmchen

Studio Ghiblis Tomb of the Fireflies zeigt die Endphase des Zweiten Weltkriegs in Kobe, Japan, durch die Augen eines jungen Bruders und seiner kleinen Schwester. Ihre Mutter starb an Verbrennungen, die sie während eines Luftangriffs zu Beginn des Films erlitt, und die Kinder erfuhren später, dass ihr Vater, der Marinekapitän, höchstwahrscheinlich mit dem Großteil der japanischen Flotte auf dem Grund des Ozeans lag. Seita und ihre Schwester Setsuko ziehen von Ort zu Ort und versuchen, am Leben zu bleiben, aber zu diesem Zeitpunkt weiß das Publikum bereits, dass es hoffnungslos ist. Immerhin beginnt der Film damit, dass Seita verhungert und sich dem Geist ihrer Schwester anschließt, bevor er in die Vergangenheit reist. ⏳

Das Grab der Glühwürmchen ist eine schwierige, oft herzzerreißende Leistung - umso mehr, wenn man weiß, dass der Autor/Regisseur sie tatsächlich erlebt hat. Isao Takahata (der 2018 im Alter von 82 Jahren verstarb) und seine Schwester, damals neun und zehn Jahre alt, mussten aus ihrem Haus in Okayama fliehen, als die Stadt bombardiert wurde. "Während ich lief, wurde immer mehr um mich herum etwas getroffen, so dass das Rennen immer unübersichtlicher wurde", sagte Takahata. "Ich gehe in diese Richtung, ich gehe in diese Richtung, und dann hat etwas Feuer gefangen." Dieser Hintergrund macht den erschütternden Film noch kraftvoller. Das Ergebnis ist, dass "The Tomb of the Fireflies" nicht die Art von Film ist, die man sich immer und immer wieder ansehen wird, aber jeder Anime-Fan sollte ihn mindestens einmal im Leben sehen. Mehr als 30 Jahre sind seit seiner Veröffentlichung vergangen, aber er ist immer noch so aktuell wie eh und je. 🎬

WICKED CITY: GAB DEM ANIME EINE TOLLE WENDUNG

Böse Stadt

Das legendäre Animationsstudio Madhouse wurde Anfang der 1970er Jahre von vier ehemaligen Mitarbeitern des Studios Mushi Pro gegründet, die in die Wirren geraten waren. Einer dieser ehemaligen Mitarbeiter war Yoshiaki Kawajiri, der in den 1980er Jahren ein starker Regisseur wurde und dazu beitrug, Madhouse zu einem zentralen Akteur zu machen. Sein Debüt gab er 1984 mit dem Star-Wars-artigen Lensman, einem sauberen Film mit wenig Gewalt. Das Gleiche kann man von seinem zweiten Versuch, dem 1987er Wicked City Festival des unerschütterlichen Gore, nicht sagen.

Was als 35-minütiger Kurzfilm begann, wurde schließlich zu einem Spielfilm, als die Mitwirkenden von Kawajiri sahen, dass das, was er produzierte, ein Erfolg werden könnte. In Wicked City koexistiert die menschliche Welt heimlich mit einer bösen Welt. Eine geheime Polizeitruppe, bekannt als die Schwarze Garde, schützt die Grenze zwischen den Königreichen, die gefährlich verwischt wird, als der Vertrag der Menschendämonen sich dem Datum seiner Erneuerung nähert. Der Film beginnt mit einer besonders denkwürdigen Szene, in der ein spinnenartiger weiblicher Dämon versucht, unseren Protagonisten Taki zu entmannen. Er entkommt unversehrt. Aber ja, dieser relativ ausgefallene Anime ist nicht wirklich für Familien geeignet. 🩸

"So düster und verstört Wicked City auch sein mag, es gibt immer eine Schwere, die ihm Herz verleiht", heißt es in der ausführlichen Rezension von Project Fandom zum Film. "Kombinieren Sie das mit einer guten Handlung, einer Prise Cyberpunk und einer Animation im Stil von Madhouse, und Sie haben einen Klassiker." Zum Glück wird es nicht Kawajiris letzter Klassiker sein, wie Ninja Scroll von 1993. 🐱👤

CAPTAIN TSUBASA: EIN HAUPTWERK FÜR ANIME UND FUSSBALL

Kapitän Tsubasa

Die Samurai Blue sind in den letzten zwei Jahrzehnten zu Stammgästen bei der FIFA-Weltmeisterschaft geworden, aber zu der Zeit, als der Manga-Zeichner Yōichi Takahashi mit der Arbeit an Captain Tsubasa (in Frankreich als Olive und Tom bekannt) begann, war Fußball in Japan kein bekannter Sport. In der Tat hatte das Land bis in die 1990er Jahre nicht einmal eine Profiliga. Wie hat es also ein Fußball-Manga und seine Adaption in Anime-Form geschafft, die Fantasie dieser Nation zu erobern, die stattdessen Baseball liebt? ⚾

Nun, Takahashi verliebte sich in den Fußball bei der Weltmeisterschaft 1978, die in Argentinien stattfand, aber in Japan übertragen wurde. Er schaffte es dann, die Essenz des schönen Spiels in Captain Tsubasa (der 1981 sein Debüt in der Weekly Shōnen Jump gab) einzufangen und schaffte es, den Sport an seine Landsleute zu verkaufen. Viele sehen Takahashis Schaffen als absolut essentiell für die Entwicklung des Fußballs im Land der aufgehenden Sonne. "Ich bin dankbar, dass die Leute das sagen, und es freut mich ehrlich gesagt, dass ich dem japanischen Fußball vielleicht einen gewissen Schub geben konnte", sagte Takahashi via This Football Times.

Was die Handlung betrifft, so folgt Kapitän Tsubasa dem 11-jährigen Fußballfanatiker Tsubasa Oozora auf seinem Weg vom Schülersportler zum vollwertigen Superstar, der für einige der größten europäischen Mannschaften spielt. Die synchronisierten Versionen des Anime haben sich auf dem ganzen Kontinent als beliebt erwiesen, besonders in Spanien. "Ich erinnere mich, als ich ein Kind war... jeder in der Schule sprach über diesen Fußball-Cartoon, über Japan", sagte Weltmeister Fernando Torres und fügte hinzu: "Ich habe deswegen angefangen, Fußball zu spielen." ⚽

DRAGON BALL: DAS JUWEL DER 80ER JAHRE

Dragon Ball

Wir konnten diesen Artikel natürlich nicht schreiben, ohne Ihnen von der kultigen Dragon Ball-Saga zu erzählen! Dragon Ball Z ist im Westen so populär geworden, dass sogar diejenigen, die keine Ahnung von dem Anime hatten, davon gehört haben. Anime dominierte in den späten 1990er Jahren die Köpfe der jungen Leute und etablierte einen Mittelweg zwischen den Samstagmorgen-Cartoons, an die Amerika gewöhnt war, und den hypergewalttätigen, erwachsenenorientierten Animes, die manchmal aus Japan kamen. Auch in seinem Heimatland hatte DBZ einen großen Einfluss. Die positive Reaktion auf die Serie führte dazu, dass andere Anime wie One Piece, Naruto und Bleach Anime-Adaptionen bekamen, und der Original-Manga Dragon Ball ist bis heute eine Referenz im Shonen-Genre. Aber was viele Leute nicht zu wissen scheinen, ist, dass DBZ nicht der erste Anime ist, der auf Akira Toriyamas einflussreichem Manga basiert. 📽️

Die 1986 entstandene ursprüngliche Dragon Ball-Saga unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von der DBZ-Serie. In der Originalserie ist die Hauptfigur Goku kein muskulöser und übermächtiger Held. Er ist nur ein komischer kleiner Junge mit einem Affenschwanz, der zufällig superstark ist. Es mag für diejenigen, die mit DBZ aufgewachsen sind, ein wenig langweilig klingen, aber Dragon Ball ist eine unbestreitbar brillante Serie für sich. In der Tat, je nachdem, was Sie in einem Anime suchen, ist es wahrscheinlich das Beste von beidem. Es gibt weniger Ängste und mehr Komik. Es gibt weniger Flackern und realistischere Kampfsportarten. Und es gibt viel mehr Respekt für die mystischen Kugeln, die die Wünsche gewähren, nach denen die Geschichte benannt ist, die in DBZ viel zu oft verwendet wurden. 🟠

Wie auch immer, wenn Sie diesen Artikel lesen, liegt es wahrscheinlich daran, dass Sie mit mindestens einem dieser Anime als Vorbild aufgewachsen sind. Warten Sie nicht länger und holen Sie sich Ihre komplette Sammlung von DBZ-Derivaten und erinnern Sie sich an die guten Erinnerungen, die Sie beim Fernsehen oder Lesen Ihres Lieblingsmangas haben!


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Subscribe