TOP 15 Crossover zwischen Dragon Ball Z und anderen Mangas

Januar 12, 2021

Crossover zwischen Dragon Ball Z

Eine der Hauptattraktionen amerikanischer Superhelden-Comics ist die vernetzte Natur ihres Universums. Wenn Sie einen Marvel-Comic lesen, besteht die Möglichkeit, dass Spider-Mans Aktionen die X-Men oder Avengers beeinflussen. Das Gleiche gilt für Superhelden-Comics, die von Firmen wie DC und Image produziert werden. Zu diesem Thema haben wir einen Blogartikel geschrieben, in dem wir die beiden größten Helden dieser beiden Arten von Comics gegenüberstellen, nämlich : Goku VS Superman!

In der Manga-Industrie gibt es viel weniger Crossover zwischen den verschiedenen Serien. Auch wenn sich die meisten Serien den Platz mit anderen Comics in einem Magazin teilen (wie in der Weekly Shonen Jump), sehen wir nur selten Interaktionen zwischen ihnen. Eine der wenigen Ausnahmen von dieser Regel ist Dragon Ball Z, denn es ist eine der beliebtesten und einflussreichsten Manga-Serien aller Zeiten. Seit sich der Schöpfer von Dragon Ball Z, Akira Toriyama, aus der Branche zurückgezogen hat, ist er offener dafür geworden, Goku und seine Freunde im Hinterhof anderer Manga-Schöpfer spielen zu lassen.

Der heutige Artikel zielt darauf ab, die vielen Reisen von Goku in der Welt seiner Mitschöpfer zu entdecken. Vom orange gekleideten Ninja, der Gokus Stil gestohlen hat, bis hin zum zukünftigen König der Piraten. Hierfür haben wir unseren Partner Manga Zone! Es handelt sich um einen Online-Shop wie unseren, der Produkte zu einer erschreckenden Vielfalt von Manga anbietet. Wir werden Ihnen in diesem Artikel Produkte von diesem Partner, aber auch aus unserem Shop empfehlen.

Ohne weitere Verzögerung, hier sind die 15 Crossover von Dragon Ball Z mit anderen Mangas!


15. CROSSOVER DBZ : NARUTO

Naruto x DBZ


Dragon Ball ist der 3. meistverkaufte Manga aller Zeiten (nach Golgo 13 und One Piece). Die 4. meistverkaufte Serie ist Naruto. Beginnend im Jahr 1997 folgte Naruto dem jungen Protagonisten, der in einem Ninja-Dorf aufwuchs. Sein Lebensziel ist es, der Hokage (das Dorfoberhaupt) zu werden, trotz der Tatsache, dass die meisten Menschen in der Stadt ihn zu verachten scheinen, aus Gründen, die er bald entdecken wird. Naruto beendete schließlich seinen Lauf im Jahr 2014, nachdem es zu einer der beliebtesten Manga-Serien der Welt geworden war.

Goku hat im Laufe der Jahre in vielen verschiedenen Videospielen gegen Naruto gekämpft. Im Jahr 2013 gab es ein eher indirektes Crossover zwischen den beiden Serien. Wenn Sie ein erstes Exemplar von Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm 3 kaufen würden, dann würde es mit einem Code kommen, der Gokus Outfit für Naruto im Spiel freischaltet. Wenn Sie es geschafft haben, eine erste Kopie von Dragonball Z: Battle of Z zu bekommen, dann würden Sie einen Code erhalten, der Narutos Outfit für Goku freischaltet. Garderobentausch, schön als Crossover, oder? 👕

14. CROSSOVER DBZ: JOJOS BIZARRES ABENTEUER

Jojo's Bizarre Adventure

JoJo's Bizarre Adventure war ursprünglich eine Serie, die in der Weekly Shonen Jump stattfand. Es begann 1987 zu erscheinen. Es erzählt die Geschichte eines Teenagers, der zu einem Erwachsenen heranwuchs, namens Jonathan Joestar. Die Hauptfigur kämpft im viktorianischen England gegen Vampire. Im weiteren Verlauf der Serie konzentrierte sich die Serie auf Jonathans Nachkommen, die sich verschiedenen übernatürlichen Bedrohungen auf der ganzen Welt stellen. Im Jahr 2004 wechselte die Serie zu einem monatlichen Format und begann, im Ultra Jump Magazin veröffentlicht zu werden.

Die beliebteste Geschichte in JoJo's Bizarre Adventure heißt Stardust Crusaders. Die Geschichte folgt der von Jotaro Kujo, einem japanischen Oberschüler, der sich mit einem ehemaligen Feind seines Großvaters auseinandersetzen muss. Dies ist der Charakter, der sich mit Goku zusammentun würde.

Im Jahr 1991 veröffentlichte Bandai ein Spiel namens Famicom Jump II: Saikyō no Shichinin für das Famicom. Es war ein Action-RPG, in dem einige der größten Weekly Shonen Jump-Charaktere der Geschichte auftraten. Goku und Jotaro schlossen sich mit anderen Jump-Helden zusammen und erlebten gemeinsam ein Abenteuer im Stil von Dragon Quest in einer Fantasiewelt voller Monster. 👹

 

13. CROSSOVER DBZ: JACO DAS GALAKTISCHE PATROUILLENBOOT

Jaco Das galaktische Patrouillenboot

Das Leben des Mangas ist schwierig. Jede Woche müssen sie etwa 20 Seiten Comics schreiben, komponieren und zeichnen. Sie haben in der Regel wenig Zeit für sich selbst und sind anfällig für gesundheitliche Probleme aufgrund von Überarbeitung. Wenn also ein Schöpfer eine erfolgreiche Serie hat, geht er oder sie normalerweise in den Ruhestand, sobald sie beendet ist. Die Anforderungen des Jobs sind daher extrem hoch.

Akira Toriyama arbeitete ein Jahrzehnt lang an dem Manga Dragon Ball. Als er damit fertig war, ging er in den Ruhestand. Trotzdem arbeitete er gelegentlich an ein paar Kurzserien, die in Weekly Shonen Jump spielten. Sein letzter Manga war Jaco the Galactic Patrolman. Es ist das Abenteuer eines Außerirdischen, der die Möglichkeit hat, auf die Erde zu stürzen. Jaco ist einer der Beschützer des Universums und wurde geschickt, um sich um ein außerirdisches Schiff zu kümmern, das auf den Planeten zusteuerte (was sich schließlich als das Schiff herausstellte, das Goku transportierte). ☄️

Jaco ist seitdem ein wiederkehrendes Mitglied der Dragon Ball Super-Besetzung geworden. Er kehrt zur Erde zurück, um Bulma vor Freezers Rückkehr zu warnen. Jaco wird daraufhin in den Konflikt zwischen Beerus und Champa verwickelt.

12. CROSSOVER DBZ: PUZZLE & DRAGONS

Puzzle & Drache

Puzzle & Dragons ist eine der erfolgreichsten Handyspiel-Franchises der Welt. Es mischt das Match-3-Gameplay von Bejeweled mit Kreaturen vom Typ Pokémon. Puzzle & Dragons war das erste Mobile-Gaming-Franchise, das einen Millionengewinn erwirtschaftete, der zum Teil durch In-Game-Käufe finanziert wurde.

Aufgrund des großen Publikums für Puzzle & Dragons in Japan entschieden sich die Entwickler für ein Crossover mit den beliebtesten Anime- und Manga-Titeln des Landes. Puzzle & Dragons enthielt Charaktere aus Final Fantasy, Neon Genesis Evangelion, Angry Birds, Monster Hunter, Suicide Squad, Justice League, Mario, Attack on Titan und Phoenix Wright. Puzzle & Dragons hält vielleicht den Rekord für die meisten offiziellen Crossover mit anderen Franchises.

Es war nur natürlich, dass die Dragon Ball Z-Spieler als Gegner in Puzzle & Dragons auftauchen würden. Goku, Vegeta, Piccolo, Gohan, Gotenks und Perfect Cell sind nur einige der Charaktere, die im Spiel bekämpft werden können. 👊🏻

11. CROSSOVER DBZ: KEN THE SURVIVOR

Ken der Überlebenskünstler

Dragon Ball Z ist eine der einflussreichsten Serien aller Zeiten. Wenn wir die heutigen Manga-Schöpfer fragen, was sie dazu inspiriert hat, Künstler zu werden, ist der erste Name, der am häufigsten fällt, Akira Toriyama. DBZ hat auch einen großen Einfluss auf die westliche Kultur gehabt und wurde viele Male in amerikanischen Videospielen, Filmen und Comics referenziert.

Wenn es um Manga geht, die mit Kampfsport zu tun haben, macht eine andere Serie, die vielleicht sogar noch einflussreicher ist als Dragon Ball Z, dem Riesen Konkurrenz. 1983 begann die Veröffentlichung von Fist of the North Star (auch bekannt als Ken The Survivor) im Weekly Shonen Jump Magazin. Die Serie folgte einem tödlichen Kampfsportler namens Kenshiro. Er reist in eine Welt nach einem Atomkrieg, um sich an seinem ehemals besten Freund zu rächen, der ihm die Liebe seines Lebens gestohlen hat. 🥰

Das allererste Crossover-Videospiel von Shonen Jump war Famicom Jump: Hero Retsuden. Es war ein Action-RPG, das 1989 für das Famicom veröffentlicht wurde. Sie konnten aus 16 verschiedenen Jump Heroes wählen und jede ihrer Welten besuchen. Goku und Kenshiro sind in diesem Spiel das ultimative Kampfsport-Team. Zusammen werden sie sich der Red Ribbon Army und König Piccolo stellen.

10. CROSSOVER DBZ: DR. SLUMP

Dr. Slump

Akira Toriyama ist am besten für die Erschaffung von Dragon Ball bekannt. Obwohl er höchstwahrscheinlich immer mit den Abenteuern von Goku in Verbindung gebracht werden wird, hatte er auch eine lange Karriere als Manga-Künstler vor dem Debüt der beliebten Serie. Neben zahlreichen One-Shots und Kurzserien schuf Toriyama einen erfolgreichen Manga namens Dr. Slump, der vier Jahre lang in der Weekly Shonen Jump lief.

Dr. Slump handelt von einem jungen Roboter namens Arale. Er wird von einem Erfinder geschaffen, der versucht, den perfekten Roboter zu entwickeln. Dr. Slump war hauptsächlich eine Comedy-Serie über die Missgeschicke von Arale in seiner Heimatstadt Pinguin Village.

Akira Toriyama mag die Charaktere von Dr. Slump sehr gerne, weil sie eine wichtige Rolle in Dragon Ball spielen werden. Goku besuchte das Pinguindorf und Dr. Slumps Truppe während der Red Ribbon Army Saga. Er wird sich mit Arale zusammentun, um General Blue zu besiegen. So hatten Arale und einige der Charaktere von Dr. Slump kürzlich einen Auftritt in Dragon Ball Super.

Dr. Slump Anime-Fan? Kaufen Sie schnell Ihre brandneue Arale Actionfigur, um Ihre parallele Dragon Ball-Sammlung zu vervollständigen!

9. CROSSOVER DBZ: TORIKO

Toriko

Toriko war ein beliebter Manga, der von 2008 bis 2016 im Magazin Weekly Shonen Jump erschien. Im Gegensatz zu anderen großen Shonen Jump-Serien (wie Naruto oder One Piece), hat Toriko außerhalb Japans nie viel Aufmerksamkeit erhalten. Und das, obwohl die Serie in ihrem Heimatland äußerst beliebt war. Der Grund, warum Toriko im Westen nicht so sehr beachtet wird, ist höchstwahrscheinlich die kriminelle Vergangenheit seines Schöpfers, Mitsutoshi Shimabukuro.

Im Jahr 2013 wurde ein spezielles Programm zum dritten Jahrestag der Zeichentrickserie Toriko produziert. Es trug den Titel Dream 9 Toriko & One Piece & Dragon Ball Z Super Collaboration Special und stellte ein Crossover zwischen den drei im Titel genannten Serien dar. Toriko will an einem Essenswettbewerb teilnehmen, bei dem er u.a. gegen Monkey D. Luffy und Goku antreten wird. Die drei müssen sich schließlich zusammentun, um Akami, das Monster der Deep Sea Gluttons, zu besiegen. 🌊

8. CROSSOVER DBZ: DONKEY KONG



Jeder, der früher Dragon Ball Z auf Toonami (oder Cartoon Network) gesehen hat, wird die ikonische Eröffnung der Saga sofort erkennen. Dies ist keine schwierige Aufgabe, da die meisten Texte identisch sind. Obwohl der Song nicht so einprägsam ist wie das ursprüngliche Pokémon-Thema, wird er dennoch von Dragon Ball Z-Fans geliebt.

Allerdings war die Eröffnung in Japan anders, aber genauso bemerkenswert wie die französische Melodie. "Cha-La Head Cha-La" hat inzwischen auch im Westen Fans gefunden, da es in vielen Dragon Ball Z-Videospielen und auch in der gekürzten Serie vorkommt.

Zu dieser Zeit machte Nintendo Spiele der Donkey Kong-Serie, die auf dem GameCube erschienen. Dabei handelte es sich um Rhythmusspiele, bei denen ein Bongo-Trommelspiel als Controller verwendet wurde. Es gab eine dritte Auflage der Serie, die Japan leider nie verlassen hat. In Donkey Kong 3 wurde jedoch "Cha-La Head Cha-La" als einer der Songs im Spiel eingeführt! 🎶

7. CROSSOVER DBZ: NEKO MAJIN

Neko Majin

Wenn eine Serie so ikonisch wird wie Dragon Ball Z, ist es nur natürlich, dass sie ein Ziel für Parodien wird. Viele Anime- und Manga-Serien haben Szenen eingebaut, die die Verwandlung zum Super Saiyan, das Kamehameha und die Schreie der verantwortlichen Kämpfer parodieren. Dies verbreitete sich im Internet, einschließlich vieler Memes und Witze. 😂Il scheint, dass Akira Toriyama sich nicht um die ganzen Dragon Ball Z-Parodien kümmert, da er selbst einige gemacht hat!

Nach dem Ende des Dragon Ball-Mangas machte Akira Toriyama einige Kapitel einer Serie namens Neko Majin. In der Serie gab es eine magische Katze, die wie Majin Buu aussah. Es dauerte nicht lange, bis die Serie zu Neko Majin Z wurde, Neko Majin im Kampf mit den Super Saiyans, die die Erde besuchen. Im Laufe der Zeit erschienen Charaktere wie Goku, Vegeta und Freezer in der Serie. Neko Majin ist auch in mehreren Dragon Ball Z-Videospielen erschienen.

6. CROSSOVER DBZ: GAMERA

Gamera

Gamera: The Giant Monster war ein Film, der an den Erfolg des ersten Godzilla-Films anknüpfen sollte. Gamera spielte später in seiner eigenen Filmreihe mit, die in Amerika nach ihrer Präsentation in Mystery Science Theater 3000 bekannt wurde.

In Dragon Ball Z hat Meister Roshi nicht die Kraft, allein zu fliegen. Wenn er irgendwo hingehen muss, muss er von einem der anderen Charaktere, die diese Fähigkeit beherrschen, mitgenommen werden. Auch Roshis Herz ist von Lust und Perversion erfüllt, so dass er die Zauberwolke nicht erklimmen kann. ☁️

Als Goku die Flammen auf dem Berg des Feuers löschen muss, um eine Kristallkugel zu finden, wird er geschickt, um Meister Roshi zu finden. Um zum Berg zu gelangen, benutzt Meister Roshi eine Baby-Version von Gamera als sein Reittier. Gamera hat nichts gegen das Tragen von Menschen, da sich die meisten von ihnen während der Fahrt ohnehin unwohl fühlen! 🤢

5. CROSSOVER DBZ: DRAGON QUEST

Dragon Quest

Obwohl Akira Toriyama hauptsächlich als Manga-Schöpfer bekannt ist, hat er auch eine Menge Arbeit bei der Erstellung von Charakteren für Videospiele geleistet. Er entwarf alle Protagonisten und Monster von Chrono Trigger und der Blue Dragon-Serie. Während Toriyama noch an dem ursprünglichen Dragon Ball-Manga arbeitete, entwarf er auch Designs für die Dragon Quest-Spielereihe. An dieser Spieleserie arbeitet er bis heute weiter.

Viele der Monster aus der Dragon Quest-Serie hatten kurze Auftritte in Dragon Ball. Es war während der ersten Kämpfe des 22. Welt-Kampfkunst-Turniers, nach dem Debüt von Ten Shin Han und Chaozu, dass die Manifestationen deutlicher wurden. Die Monster "Killertiger", "Ork", "Schamane", "Zyklop" und "Erzdämon" tauchen während dieses Bogens alle in den Massenaufnahmen auf.

In jüngerer Zeit hatten die Monster von Cureslime einen Auftritt in Dragon Ball Z: Battle of Gods. Sie können im Wasser hinter Beerus schwimmen gesehen werden.

4. CROSSOVER DBZ: DEATH NOTE

Death Note

Die überwiegende Mehrheit der Videospiel-Crossover des Weekly Shonen Jump-Magazins fand in der 8-Bit-Spiele-Ära statt. Diese Spiele wurden im Laufe der Zeit immer schwieriger zu erstellen, immer mehr Serien wurden populär, und die Rechte für verschiedene Spiele wurden zwischen verschiedenen Firmen aufgeteilt.

Das änderte sich 2005, als ein Kampfspiel wie Super Smash Bros. auf dem Nintendo DS erschien. Jump Super Stars brachte einige der Hauptcharaktere aus verschiedenen Shonen Jump-Serien in einem Spiel zusammen. Dragon Ball Z war die am meisten vertretene Serie im Spiel, da viele ihrer Charaktere gespielt oder als Unterstützung verwendet werden konnten.

Eine der Serien, die in Jump Super Stars gezeigt wurden, war Death Note. Es ist eine Serie über einen japanischen Teenager namens Light Yagami, der ein Buch findet, das jeden töten kann, dessen Name auf einer seiner Seiten steht. Mit diesem "Death Notebook" in der Hand beschließt Light, zu versuchen, die Welt vom Bösen zu befreien, indem er Verbrecher und Warlords auf der ganzen Welt tötet. Als die Morde beginnen, wird der größte Detektiv der Welt, namens L, auf den Fall angesetzt. In Jump Super Stars konnten Sie Light und sein Death Note in den Kampf rufen. 📓

Das Einzige, was wir wissen, ist, dass Goku durch das Death Note getötet werden könnte. Wir wissen, dass der Goku des Future Trunk Bow durch einen Herzinfarkt getötet wurde, den ein Death Note hervorrufen kann.

3. CROSSOVER DBZ: YU-GI-OH!

Yu Gi Oh

Während die Charaktere von Death Note ein wenig übertrieben erscheinen mögen, um sie einem Kampfspiel hinzuzufügen, das Charaktere wie Goku und Vegeta enthält, gab es zumindest ein Death Note, das jeden Dragon Ball Z-Charakter in wenigen Augenblicken töten konnte. Aus irgendeinem Grund haben sich die Macher von Jump Super Stars (und seiner Fortsetzung) auch dafür entschieden, einen Charakter einzubauen, der noch weniger Kampffähigkeiten hat als Light Yagami. Das ist Yugi Muto, der Protagonist von Yu-Gi-Oh! 🃏.

Yugi Muto ist der Champion des Kartenspiels "Duel Monsters". Während der gesamten Serie spielen Yugi und seine Freunde ein Kartenspiel, das sie viel zu ernst genommen haben. In Jump Super Stars kämpft Yugi, indem er seine Monster mit Karten im echten Leben beschwört und sie zum Angriff einsetzt. Wenn Sie schon immer wissen wollten, ob Goku es mit dem schwarzen Magier oder den ägyptischen Götterkarten aufnehmen kann, dann hat dieses Spiel die Antwort.

2. CROSSOVER DBZ: BLEACH

Bleichmittel

Mit dem Ende der Manga-Serie Dragon Ball verlor Weekly Shonen Jump seine beliebteste Serie. Es wird nicht lange dauern, bis andere Titel seine Lücke bequem füllen. Nach dem Ende von Dragon Ball begann die Ära der "Großen Drei". Die großen Drei waren One Piece, Naruto und Bleach. Diese drei Manga-Serien gehörten sehr lange Zeit zu den beliebtesten der Welt.

Bleach war ein Manga ist ein Anime über einen Teenager, namens Ichigo Kurosaki, der in die Welt der Shinigami gebracht wird. Das sind Geister, die als Sensenmänner agieren, um mit den ruhelosen Geistern der Toten fertig zu werden, die den Lebenden schaden könnten. Ichigo ist gezwungen, vorübergehend die Pflichten eines Shinigami zu übernehmen und wird in die Politik des Jenseits hineingezogen. ⚰️

Ichigo hat im Laufe der Jahre in vielen verschiedenen Spielen gegen Goku und seine Freunde gekämpft, zuletzt in J-Stars Victory Vs, das auf der PlayStation 3/4/Vita veröffentlicht wurde. Bleach wurde bei zahlreichen Gelegenheiten vorgeworfen, Dragon Ball Z mit Schwertern zu sein, also war ein Konflikt zwischen den beiden Serien unvermeidlich.

Wenn dieser Manga einer Ihrer Lieblinge ist, dann werden Ihnen diese Bleach T-Shirts sicher gefallen.

1. CROSSOVER DBZ: EIN STÜCK

Goku und Luffy

One Piece ist zweifelsohne der meistverkaufte Manga und Anime der Welt. In Japan ist es ein kulturelles Phänomen, One Piece ist für fast alle verfügbaren Medien geeignet. Obwohl es im Westen noch nicht den gleichen Erfolg gefunden hat, werden One Piece Videospiele und Anime natürlich auch außerhalb Japans veröffentlicht. ☠️

Wenn Sie den One Piece-Manga gelesen haben, ist Ihnen wahrscheinlich aufgefallen, dass die Ästhetik der Serie eindeutig von Dragon Ball inspiriert ist. Der Schöpfer von One Piece, Eiichiro Oda, gab freimütig zu, dass die Werke von Akira Toriyama sein größter Einfluss waren. Oda hat in zahlreichen Interviews ein Loblied auf Dragon Ball gesungen, und zwar so sehr, dass er und Toriyama im wirklichen Leben enge Freunde geworden sind.

Die Welten von One Piece und Dragon Ball Z verschmolzen schließlich im Jahr 2006, als ein Manga namens Cross Epoch in der Weekly Shonen Jump erschien. In Cross Epoch hat Mr. Satan Shenron gebeten, ihn zum König zu machen und ihm ein Schloss zu geben. König Satan beschließt, einen großen Imbiss zu organisieren und lädt alle Charaktere von One Piece und Dragon Ball dazu ein. Wir sehen, wie alle Protagonisten gemeinsam Spaß haben, was mit der Ankunft von Goku und Luffy auf der Teeparty endet.

Da Luffy nicht fliegen kann, erlaubt Goku ihm, seine Zauberwolke als Fahrzeug zu benutzen. Für einige Fans ist dies eine Weitergabe der Fackel, denn One Piece hat es geschafft, die Lücke zu füllen, die der Weggang von Dragon Ball in der Manga-Industrie hinterlassen hat. Zum Abschluss dieses Artikels möchten wir Ihnen die tollen One Piece Goodies unseres Partners empfehlen, ein Must-Have in Ihrem Alltag, wenn Sie die Serie im Herzen tragen!


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Subscribe