Alle Vegeta transformation

Januar 16, 2021

Alle Vegeta transformation

Vegeta, der Prinz aller Saiyans, spielte in der Dragon Ball-Saga oft die zweite Rolle, auf Kosten des geliebten Goku. Das ist eine Schande, denn der völkermordende Bösewicht/Raumpirat, der zum Helden (oder Anti-Helden) wird, hat genauso viele Fans, wenn nicht sogar mehr, als der Narr (und schreckliche Vater), der die Rolle der Hauptfigur beansprucht. Während Vegeta anscheinend nie in der Lage war, seinen ewigen Rivalen in Bezug auf die rohe Kraft zu besiegen, hat er nie aufgegeben und hat nie vergessen, wer er ist und woher er kommt. 👑

Daher dachten wir, es sei höchste Zeit, ein Loblied auf diesen Saiyajin zu singen, der sich hart durch die Episoden arbeitet und dabei seine unzähligen Verwandlungen in den Vordergrund stellt, die an die Grenzen gehen. Wir haben uns für Dragon Ball Z, Super und ein paar Filme entschieden, um unsere Liste zu vervollständigen, und wir haben auch die Fusionen einbezogen, da Vegeta technisch gesehen einen guten Teil der Serie davon profitiert hat. 🎥

Vegeta hat daher in seinem unerbittlichen Bestreben, Goku zu überlisten, im Laufe der Saga viele Stadien durchlaufen. Entdecken wir also ohne weitere Verzögerung alle Vegeta-Transformationen, von der peinlichsten bis zu der, die es mit den Göttern aufnehmen kann!

14. VEKU

Veku

Die mit Abstand schwächste Form von Vegeta ist Veku. In Film 12: Die Auferstehung der Fusion sehen sich Goku und Vegeta dem bösen Janemba gegenüber, einer rein bösen Entität, die aus der Bosheit geboren wurde, die den Seelen auf ihrem Weg zur Hölle im Jenseits entzogen wurde. Nachdem Janemba gegen Gokus Super Saiyan 3-Form kämpft, beschließen unsere Helden, dass der einzige Weg, diesen dämonischen Feind zu besiegen, die Fusion ist. 💥

Nachdem sie ihren Stolz heruntergeschluckt hat, erlaubt Vegeta sich selbst, an dem peinlichen Tanz teilzunehmen, der erforderlich ist, um einen hybriden Krieger zu erschaffen, aber sie versagt dabei, ihn mit Präzision auszuführen, was zu einer verpfuschten Fusion mit erstaunlichen Ergebnissen führt, um es mal so zu sagen... Und das aus gutem Grund! Anstatt ein extrem mächtiger Krieger zu werden, werden Goku und Vegeta zu Veku, einer pummeligen Abscheulichkeit, die kaum aufrecht stehen kann. 🐽

Zu allem Überfluss setzt er gelegentlich Gase frei, die selbst der nasenlose Janemba als eklig empfindet. Wir sind beeindruckt von Vekus Abhängigkeit und seiner Fähigkeit, den gefürchteten Janemba zu schlagen - ein Schlag, der zwar nichts bewirkt hat, aber dennoch ein Schlag war.

13. VEGETA RIESEN AFFEN

Vegeta Oozaru

Wenn ein Tail-tailed Saiyan dem Mond ausgesetzt ist, durchläuft sein Körper eine enorme Transformation, bei der er erheblich an Größe zunimmt und sich, genau wie sein Name andeutet, in einen gewalttätigen Riesenaffen verwandelt, eine Form, die allgemein als Oozaru bezeichnet wird und deren Kraft um das Zehnfache erhöht ist. Um dies zu erreichen, müssen die Saiyas nur den Vollmond anschauen oder, wenn es keinen Vollmond gibt, einen künstlichen erschaffen, um die notwendige Strahlung zu reflektieren.

Für gewöhnliche Saiyans, wie Goku, Gohan und Bardock, bedeutet die Verwandlung in einen großen Affen, dass sie ihre Autonomie und Klarheit des Geistes opfern müssen, ähnlich wie Bruce Banner, wenn er sich in den Hulk verwandelt. In diesen zerstörerischen Formen richteten die gigantischen Saiyans unkontrollierte Verwüstungen an und zerstörten alles in Sichtweite, bis die Transformation abgeschlossen war. Für eine Elite wie Vegeta bedeutete diese Form jedoch nicht den Verlust der Selbstkontrolle, denn er blieb in diesem Zustand bei vollem Bewusstsein und behielt viele der Fähigkeiten seiner menschlichen Form, was ihn umso gefährlicher machte. 💥

12. VEGETA SUPER SAIYAN

Vegeta Super Saiyan

Die meiste Zeit der Namek- und Freezer-Saga befand sich Vegeta auf der Suche nach dem "Legendären Super-Saiyan", einer Form, die nur einmal, vor Jahrhunderten, von einem längst verstorbenen Saiyajin erlangt wurde, der seine extreme Kraft kaum eindämmen konnte und sogar den Planeten, auf dem er sie erlangt hatte, zerstörte. Vegeta wird am Ende glauben, dass er diese überwältigende Kraft erlangt hat, wird aber bald entdecken, dass er nicht einmal in der Nähe davon ist und, um die Beleidigung zu verschlimmern, wird es sein verhasster Rivale, Goku, sein, der der erste in einem Jahrtausend sein wird, der diese Form erreicht. ⏳

Aber das wird Vegeta nicht aufhalten, der schließlich die Form eines Super-Saiyans erhält. In dieser Form ist Vegeta ungeheuer mächtig, vielleicht sogar mächtiger als Goku. Für eine sehr lange Zeit in Dragon Ball Z schien es, dass die Super Saiyan Form die ultimative Errungenschaft war, und Vegetas Fähigkeiten mit dieser Form hatten dieses Versprechen gehalten. Leider steht sie in unserer Liste so weit unten, weil später neue Formen auftauchen werden.

11. SUPER VEGETA

Super-Vegeta

Während der Cell-Saga nahmen Vegeta und Trunks an einer langen Trainingseinheit in der Hyperbolischen Zeitkammer teil, um die Grenzen ihrer Super-Saiyan-Formen auszuloten, in der Hoffnung, die Cells Juniors zu vernichten. Ihr Training zahlte sich aus und beide konnten eine beeindruckende neue Form schaffen. Obwohl es nicht vollständig transzendiert wurde, hat es das Konzept des ursprünglichen Super-Saiyans zu neuen Grenzen gebracht. 🛣

Mit dem Spitznamen "Aufgestiegener Saiyajin" oder "Super-Vegeta" zwingt unser Lieblingsprinz die Kraft des Super-Saiyajans dazu, seine Muskelmasse exponentiell zu vergrößern, was ihm den Körperbau eines körperbetonten Riesen verleiht. Sein Haar wird etwas blasser, borstiger und seine Kraft ist mindestens dreimal so groß wie die eines Super-Saiyans. 👱♂️

10. VEGETA SUPER SAIYAN 3

Vegeta Super Saiyan 3

Diese Form mag viele von Ihnen schockieren. Einer der größten Witze der Dragon Ball-Fans ist übrigens, dass Vegetas so weit hinter Goku zurückliegt, dass er Stufen wie die Super Saiyan God- oder Super Saiyan 3-Formen überspringen muss, um den Rhythmus zu halten. Obwohl dies im Allgemeinen wahr ist (und ziemlich lustig, das geben wir zu), schaffte es Vegeta unter ungewöhnlichen Bedingungen, die Super Saiyan 3-Form zu erhalten. Wir halten ihn am Ende der Liste wegen seiner mangelnden Kanonizität und seiner Beziehung zum Hauptfranchise.

Vegetas Super Saiyan 3-Form debütierte in dem nur in Japan erhältlichen Arcade-Kampfspiel Dragon Ball Z: Dragon Battlers. Aber in jüngerer Zeit wurde diese Form (und ihre zahlreichen Variationen) zu einer Hauptkarte in dem beliebten Handyspiel Dragon Ball Z: Dokkan Battle. In der Tat ist es in diesem Spiel, einer Mischung aus Brettspiel, Karten-Sammel- und Rätselspiel gepaart mit einem RPG, dass diese Form des Prinz Saiyan am häufigsten vertreten ist. 🃏

9. GOTTÄHNLICHE VEGETA

Vegeta Gott

Dragon Ball Super hat eine Menge Ärger durchgemacht. Ein Großteil der Serie war voll von zusammenhanglosen Charakteren und schrecklichen Animationen, während sich die Geschichten im Schneckentempo entfalteten. Zum Glück wurden diese Bedenken ausgeräumt, aber es gab immer noch ein großes Problem: die absurde Skalierung der Leistung. Am Ende von Dragon Ball Z wurde es schwer zu glauben, dass die Charaktere noch stärker werden könnten, als sie es ohnehin schon waren, und dass Bösewichte es mit ihnen aufnehmen könnten. ⚔

Kaum hat man die Buu-Saga verdaut, verlangt Super von uns zu glauben, dass ein pinkhaariger Goku irgendwie in der Lage ist, einen Gott anzugreifen, und dass Freezer, nach einem mehrmonatigen Training, mit derselben Kraft konkurrieren könnte. Was hat das nun mit der Form "Saiyan wie ein Gott" zu tun? 😇

Kurz gesagt, diese Form erlaubt es Vegeta, seine Vorteile zu nutzen, ohne das göttliche Ki, das seine Super Saiyan Blue Form auslöst, vollständig zu aktivieren. Warum also steht eine solch immense Leistung so weit unten auf der Liste? Es ist einfach: Es ist schwierig zu messen, wozu diese Form fähig ist, obwohl sie sicherlich mächtig ist, hat sie sich im Vergleich zu den anderen Transformationen in der Liste unten kaum bewährt. 📜

8. VEGETA SUPER SAIYAN 2

Vegeta Super Saiyan 2

Im Gegensatz zur "Aufgestiegenen Saiyajin"-Form geht der Super Saiyajin 2 nicht nur an die Grenzen dessen, was ein Super Saiyajin ausmacht. Vielmehr ist es eine einzigartige und viel effektivere Transformation, die von Gohan eingeführt wurde. Von Kakarot und nun auch von seinem Sohn übertroffen, hat sich Vegeta deshalb einem noch extremeren und intensiveren Training gewidmet, um die wahre zweite Stufe der Super-Saiyan-Linie zu erreichen. 💪

Anzeichen für einen schlanken Körperbau, längeres und borstigeres Haar und dann ein Blitz aus der gelben Aura (das Zeichen einer Super-Saiyan-Transformation), Vegetas Geschwindigkeit und Kraft nahmen exponentiell zu. In DBS, wütend über die Tatsache, dass Beerus seine geliebte Bulma geohrfeigt hat, explodiert Vegeta in einen wütenden SSJ2. Das Potenzial von SSJ2 übertrifft zu diesem Zeitpunkt alles, was bisher auf der Liste steht.

7. VEGETA-SCHALTUNG

Majin Vegeta

Heutzutage mag Vegeta der Lieblings-Anti-Held der Fans sein, aber als er sein Debüt in Dragon Ball Z gab, war er alles andere als das. Als rücksichtsloser Söldner ist Vegeta für die Auslöschung unzähliger Zivilisationen und Billionen von Leben verantwortlich. 🌍 Mit der Erde als nächstes Ziel wurde er glücklicherweise von Goku und seiner Crew gestoppt, und nach den Sagas Namek und Freezer gab er seine schlechten Gewohnheiten auf und schloss sich widerwillig den Guten an. Das bedeutet jedoch nicht, dass das Böse in seinem Herzen verschwunden ist, und Babidi nutzte dies aus, um Vegeta mit einem Zauber zu belegen, der ihn in seine Form des Majin oder Dämonenprinzen verwandelte.

Dies ist im Wesentlichen die Super Saiyan 2 Form auf Steroiden, mit Vegetas latentem Bösen gemischt mit Babidis Zauber, der sie dazu bringt, ihr Potenzial zu entfalten und freizusetzen. Zusätzlich zu der dramatischen Verbesserung ihrer natürlichen Stärke ist Vegeta nun in der Lage, sich übernatürliche Kräfte zunutze zu machen, wie zum Beispiel unglaubliche Überlebensfähigkeiten, wie das Überleben schwerer Verletzungen, Heilung und Regeneration. Er hat auch einen unbegrenzten Vorrat an Ausdauer.

Und dann ist da noch seine letzte Explosion. Als Vegeta endlich erkennen konnte, dass das Böse in ihm wieder einmal die Oberhand gewonnen hatte, beschloss er, dass der beste Weg für ihn, für seine Sünden zu büßen, darin bestand, sich selbst zu opfern und (hoffentlich) Buu mitzunehmen. Die letzte Explosion war ein absolut unglaublicher Energiestoß aus den Tiefen von Vegeta, der ihn und einen Teil von Buu zerstörte.

6. VEGETO IN BONBONS VERWANDELT

Vegeto transformiert

Wie wir alle wissen, ist Vegeto die fusionierte Form von Goku und Vegeta, wenn sie die heiligen Ohrringe der alten Kai (die Potara) tragen. Diese Form ist extrem leistungsfähig, aber sie ist nicht diejenige, über die wir jetzt sprechen wollen. Nein, wir werden uns auf die Zeit konzentrieren, in der Vegeto in Süßigkeiten verwandelt wurde. 🍬

Majin Buus einzigartigste Eigenschaft, abgesehen von seinem kaugummiartigen Aussehen, ist seine Fähigkeit, seine Gegner in Schokolade oder Bonbons zu verwandeln. Als er Vegeto angriff, wurde auch er in eine Süßigkeit verwandelt. Was Buu jedoch nicht erkannte, war, dass es sich um die "stärkste Süßigkeit der Welt" handelte, ein Beweis für Vegetos immense Kraft. Buchstäblich ein Verbrauchsartikel zu sein, minderte das überwältigende Potenzial in ihm nur wenig, und Buu lernte dies bald auf seine eigenen Kosten.

So fand sich das rosa Monster von den Vegeto-Bonbons übertroffen, die den Bösewicht auf Schritt und Tritt in Verlegenheit brachten. Die Schläge wurden so abscheulich und demütigend, dass Buu sich gezwungen sah, den Candy Beam umzudrehen, damit das Ganze aufhört. Eine seltsame Episode, um es vorsichtig auszudrücken! 😜

5. VEGETO

Vegeto


VegetoAls Vegeto von Majin Buu in ein Bonbon verwandelt wurde, schaffte er es trotzdem, ihn zu besiegen. Die Situation wurde so schlimm, dass Buu die Verwandlung rückgängig machen musste, um dem Zorn dieser streitlustigen Süßigkeit zu entgehen. Wenn Buu, der mächtigste Bösewicht in Dragon Ball Z, von einer Süßigkeit lächerlich gemacht werden konnte, dann können Sie sich vorstellen, wie mächtig diese Süßigkeit in ihrer wahren Form sein würde. 🍬

Mit Hilfe der Potara-Ohrringe haben sich Goku und Vegeta zu dem ultramächtigen Vegeto zusammengeschlossen. Im Gegensatz zu der Form, die die beiden mit dem Fusionstanz erzeugen, hat die Vegeto-Form kein Zeitlimit. Das faszinierendste Element der Vegeto-Grundform ist, dass sie Super Buu bereits überlegen ist. Selbst beim Testen seines neuen Körpers gelang es ihm, einen so mächtigen Bösewicht zu dominieren. 🔥

4. GOGETA

Gogeta

Angedeutet in unseren Dragon Ball Z Special Movie Rankings, in Film 12: Die Auferstehung der Fusion, übernimmt ein dämonisches Wesen die Kontrolle über die Andere Welt und verändert die Gesetze von Leben und Tod. Goku und Vegeta müssen sich zusammentun, um diesen übermächtigen Gegner zu besiegen, können aber nichts gegen dieses Monster ausrichten. Alles um jeden Preis riskierend, versuchten die beiden einen Fusionstanz... der an Vegeta scheiterte. Sie verwandelten sich in Veku (Form auf den 1. Platz in unserem Ranking). 🤔

Als die beiden schließlich den Tanz korrekt ausführten, erschufen sie Gogeta, eine Kraft, die das Gegenteil von Veku war und die sich als fast die stärkste Form erwies, die der Prinz Saiyan jemals annahm. Ausgestattet mit einer brutalen Kraft und einer Geschwindigkeit, die nicht einmal berechnet werden kann, ist Gogeta das Werk von Janemba, der vor wenigen Augenblicken noch Gokus Super-Saiyan-3-Form besiegt hatte. 💥

3. VEGETA SUPER SAIYAN BLAU

Vegeta Super Saiyan Blau

Als Goku während des Kampfes der Götter buchstäblich in den Rang eines Gottes aufstieg (wenn auch nur vorübergehend), war das ein echter Moment der Scham für Vegeta. Nachdem er seinen Stolz geopfert hatte, indem er zu dem abscheulichen Bingo-Lied sang und tanzte, musste er zusehen, wie sein Rivale eine Machtebene von göttlichem Ausmaß erreichte. Warum also Kakarot? Warum er und nicht der Prinz aller Saiyajin? 🤔

Nach diesem Moment widmete sich Vegeta dem Training mit Whis und war in der Lage, die Fähigkeit, in das göttliche Ki einzutauchen, zu entschlüsseln. Obwohl wir nie gesehen haben, dass er der pinkhaarige Super-Saiyangott wurde, zu dem Goku wurde, haben wir gesehen, wie er Super-Saiyangblau wurde. In diesem Zustand könnte Vegeta leicht gegen jede der vorherigen Transformationen auf dieser Liste antreten, sogar gegen Super Vegeto. 💥

Die meisten Gegner (abgesehen von übermächtigen Entitäten und/oder unsterblichen Wesen) brechen nach ein paar Schlägen zusammen, daher ist seine Macht unbestreitbar, aber er hat einen fatalen Makel: Er ist der Einsatz von Macht. Die Aufrechterhaltung der Super Saiyan Blue's Transformation ist eine große Belastung für die Ausdauer des Benutzers. Er kann unglaubliche Angriffe und extreme Kraftdemonstrationen durchführen, aber er kann nur sparsam eingesetzt werden, aus Angst, ausgelaugt und verwundbar zu werden. 😫

2. VEGETO SUPER SAIYAN BLAU

Vegeto Super Saiyan Blau

In der Saga von Trunks of the Future in Dragon Ball Super wird die Zeitlinie, die ständig in Gefahr ist, erneut angegriffen. Aber nicht von Androiden, bio-mechanischen Monstern oder gar Majin Buu. Diesmal sind es die Götter selbst, die die Menschheit treffen. Der korrupte Supreme Kai, Zamasu, und ein Zamasu aus einem anderen Universum, der Gokus Körper gestohlen hat, entscheiden, dass die Sterblichen eliminiert werden müssen. Auf der Erde gelingt es ihnen fast, Goku, Vegeta und Trunks aus der Zukunft leicht zu besiegen, besonders nachdem die beiden Götter zu einem verschmolzen sind.

Glücklicherweise sind Goku und Vegeta auch göttlich, und auch sie haben verschmolzen. Sie gingen weit über "Super Vegeto" hinaus, aktivierten ihr göttliches Ki und wurden zu Super Saiyan Blue, womit sie mit Leichtigkeit der mächtigste Sterbliche in ihrem Universum (und wahrscheinlich in vielen anderen) wurden. Warum also ist diese scheinbar perfekte Form nur an zweiter Stelle?

A. DIE POTARA-GRENZE

Vegeto Gogeta Potaras

Einerseits übt die überwältigende Kraft, die von diesem höchsten Wesen ausgeht, einen enormen Druck auf die Potara-Ohrringe aus, so dass sich das, was eine fast permanente Verschmelzung sein sollte, nach einer Stunde auflöst. 💎

B. DIE MACHT VON ZAMASU

Zamasu

Zweitens waren sie nicht in der Lage, ihren praktisch unsterblichen Feind zu vernichten. Trotz ihrer besten Bemühungen gegen den halb unbesiegbaren, verschmolzenen Zamasu, gelang es ihnen nicht, ihm einen tödlichen Schlag zu versetzen. 🔪

Obwohl sie mit dieser Form sicherlich den Sieg im Machtturnier hätten erringen können, konnten sie den fusionierten Zamasu aufgrund der oben genannten Schwächen einfach nicht besiegen.

1. SUPER SAIYAN GOD SUPER SAIYAN EVOLVED

SUPER SAIYAN GOD SUPER SAIYAN EVOLVED

Was ist es also, das Super Saiyan Blue Evolved (oder göttlich), die Form, die Vegetas annehmen, wenn sie ihre Grenzen zerstören und brechen, dem Super Saiyan Blue Vegeto überlegen macht? Abgesehen von der Tatsache, dass er nicht die Schwächen dieser Form hat, ist der Super Saiyan Blue Evolved die perfekte Verschmelzung dessen, was Vegeta, der Prinz aller Saiyans, ist. 👑 Es ist schließlich eine Ebene, die nur er erreicht hat, es ist seine eigene Form.

Indem er alles nimmt, was ihn definierte, wie seinen Schmerz, seine Saiyajin-Identität, seine Dynamik, seine Rivalität mit Goku und vor allem seinen Stolz, erhebt sich Vegeta über den Super Saiyan Blue und wird zu einer absolut einzigartigen Person. Er ist unglaublich mächtig und hat etwas getan, was selbst Goku nicht geschafft hat: Er hat einen Gott besiegt.

Als Toppo die Entscheidung traf, ein Gott der Zerstörung zu werden, wurde er mit der Energie der Zerstörung durchtränkt, was seine Macht auf ein Niveau ansteigen ließ, das wahrscheinlich mit der von Beerus konkurriert. Obwohl er sicherlich kein Meister dieser neuen Form war und es ihm verboten war, seine Gegner zu zerstören, war er dennoch ein Gott der Zerstörung im wahrsten Sinne des Wortes. Doch Veta widersetzte sich ihm. Vegeta hat sich nicht nur Toppo widersetzt, sondern seine weiterentwickelte Form übertraf die des Zerstörers. Wir hoffen, dass Beerus aufgepasst hat, denn wenn Vegetas neue Form einen von Beerus' Brüdern zerstören kann, kann man sich nur fragen, ob er der Nächste sein wird.

SUPER SAIYAN GOD SUPER SAIYAN EVOLVED

So, jetzt wissen Sie alles über die mächtigsten Transformationen von Vegeta! Wir haben die Dragon-Ball-GT-Saga (die viele Verwandlungen sowie die unvermeidliche Super-Saiyan-4-Form von Vegeta und Gogeta enthält) aus Gründen der Länge und Kanonizität bewusst ausgelassen. Aber wenn Sie möchten, dass wir zurückkommen und Ihnen von Vegetas Abenteuern in dieser Serie erzählen, zögern Sie nicht, es uns in einem Young-Saiyan-Kommentar mitzuteilen, Ihre Wünsche können erfüllt werden, wenn sie von Shenron gehört werden! 🐲


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Subscribe